Wegerich

Finde ich im Spätsommer oder Herbst die grünen Fruchtstände des Breitwegerichs kann ich nur selten widerstehen, nicht wenigstens einen zu pflücken, um ihn mit den Zähnen von seinen Früchten zu befreien. Im Mund geben sie rasch einen schleimigen und sättigenden Brei. In Wasser gelegt quellen sie ähnlich stark auf wie Chiasamen und Flohsamenschalen.

Am bekanntesten und auch am weitesten verbreitet sind die beiden Arten Spitz-Wegerich und Breit-Wegerich. Beide Arten enthalten ähnliche Inhaltsstoffe und können ähnlich verwendet werden, wobei die Wirkstoffe im Spitz-Wegerich deutlich konzentrierter vorliegen. Dieser hat sich vor allem bei trockenem Reizhusten bewährt. Andere Wegericharten sind ebenso verwendbar und allesamt am Blütenstand erkennbar.

Junger Breit-Wegerich, bevor der Blütenstiel austreibt.

Junger Breit-Wegerich, bevor der Blütenstiel austreibt.

Wegerich bei Insektenstichen

Beißt oder sticht einen ein Insekt, ist dies zwar meist ungefährlich – zumal in Mitteleuropa – doch kann der Juckreiz sehr unangenehm sein. Wie praktisch, daß der Wegerich fast überall am Wegesrand zu finden ist: Zerreibt man Wegerichblätter, so daß Saft heraustritt, und streicht den Saft auf die juckende Stelle, verschwindet der Juckreiz augenblicklich. Es wirkt auch bei der Brennessel.

Unreifer Fruchtstand des Breitwegerichs. Er ist länger, als es die Blätter sind.

Unreifer Fruchtstand des Breitwegerichs. Er ist länger, als es die Blätter sind.

Verwendbare Pflanzenteile:

Blätter, Stengel, Blüten, Früchte

Blütezeit:

Mai bis September

Blütenfarbe:

weiß

Wuchshöhe:

20 bis 50 cm

Hauptwirkstoffe:

Glykoside (Iridoide), Schleimstoffe, Saponine, Apigenin, Luteolin, Kieselsäure, Zink, Kalium, Vitamin C und B

Reifer Fruchtstand des Breitwegerichs. Die Früchte legen die kleinen braunen, eiförmigen Samen frei.

Reifer Fruchtstand des Breitwegerichs. Die Früchte legen die kleinen braunen, eiförmigen Samen frei.

Vorkommen:

Breitwegerich bevorzugt an verdichteten Lehmböden wie Wegen; Spitzwegerich liebt lehmige Wiesen und Rasen

Geschmack:

nach Champignion, insb. Spitzwegerich sehr aromatisch, teilw. wie Medizin

Verwendung als:

würzige Zugabe für Salate und Gemüse; Blütenknospen pur, eingelegt oder beigemischt; ab August die Samen über Salate oder zum Andicken von Soßen;

Spitzwegerich. Der Blütenstand blüht von unten nach oben auf.

Spitzwegerich. Der Blütenstand blüht von unten nach oben auf.

Blütenstand des Spitz-Wegerichs vor der Blüte.

Blütenstand des Spitz-Wegerichs vor der Blüte.

Heilwirkungen:

äußerlich bei Verbrennung, Schwellungen, Insektenstichen, Entzündungen; innerlich bei Beschwerden der oberen Atemwege und bei Entzündungen im Mund- und Rachenraum sowie der Magenschleimhaut

Verwechslungsmöglichkeit:

mit dem Mittleren Wegerich

Kleine Rosette des Spitzwegerichs, wie man sie bisweilen im Winter findet.

Kleine Rosette des Spitzwegerichs, wie man sie bisweilen im Winter findet.

Weitere Namen:

für den Breit-Wegerich: Breitblättriger Wegerich, Großer Wegerich, Wegebreit, Wegeblatt, Wegtritt, Wegetrene, Rippenblatt, Saurüssel, Mausöhrle, Arnoglosse, Ackerkraut, Wegbreit(e), Wegtritt;
für Spitz-Wegerich: Aderblatt, Aderkraut, Heilwegerich, Heufressa, Ripplichrut, Roßrippe, Schafzunge, Siebenrippe, Spießkraut, Spitzfederich, Spitzwegeblatt, Wundwegerich;
Heilblatt, Sauohr, Lägenblatt, Heilblärer, Lämmerzunge, Schafzunge, Ripplichrut, Siebenrippe, Wagentranenblatt; franz.: plantain; engl.: plantain, waybroad, waybread, snakeweed; botanisch: Plantago lanceolata L. (Spitz-Wegerich),  Plantago major L. (Breit-Wegerich)

Spitz-Wegerich.

Spitz-Wegerich.

Habitus des Spitz-Wegerichs kurz vor der Blüte.

Habitus des Spitz-Wegerichs kurz vor der Blüte.

Verwandte Seiten:

Wildkräuterwanderungen – Wildpflanzenführungen in DE, OE & CH
Wildkräuterwanderungen – Wildpflanzenführungen in und um Hamburg
Wildpflanzenbücher – Wildpflanzen sicher bestimmen und verwenden

Alles aus Wildpflanzen

Kochen & konservieren, heilen & vorbeugen, waschen & färben, räuchern & zaubern

alles aus wildpflanzenDas Besondere an diesem Wilpflanzenbuch liegt in der Auswahl der Pflanzen und im inhaltlichen Aufbau. Das erste Kapitel vermittelt Basiswissen: von Inhaltsstoffen, Rezepten, Ernte-Tips und Grundlegendem zum Gebrauch findet der Pflanzenliebhaber alles, was in den Portraits je nach Interesse noch vertieft werden kann. Die Auswahl der Pflanzen schließt auch Kräuter, Bäume und Sträucher ein, die vom üblichen Kanon abweichen. So wird das Augenmerk auch auf eher unbekannte, aber keineswegs seltene Pflanzen gelenkt.

Die Pflanzenporträts beinhalten neben einer Zeichnung der Pflanze ausführliche Beschreibungen zu, was und wie die Pflanzen in der Küche, als Haus- und Heilmittel, im Handwerk und bei Bräuchen und Zauber verwendet werden können.

ausführliche Buchbesprechung hier

Kleiner Wildkräuterführer

Die Fülle der Natur erfahren und genießen

Dieses kleine Wildkräuterbuch im Querformat hat Fotogröße (9cm x 14cm) und wiegt nur 225g und ist damit ideal, um es auf Wanderung stets bei sich zu tragen, sei es in der Jacken- oder Handtasche. Es ist im März 2012 im emu-Verlag erschienen.

Das Buch enthält 100 Portraits einheimischer Wildpflanzen. Diese geben Auskunft über Verwendungsmöglichkeiten, eßbaren Pflanzenteilen, Blütezeit und gegebenenfalls Fruchtreife sowie Inhaltsstoffe und Heilwirkungen. Und das wichtigste: die insgesamt 270 Fotos machen ein Bestimmen der Wildpflanzen auch möglich.

Um eine unbekannte Pflanze zu bestimmen, gibt es im Buch zwei praktische Systeme zum Auffinden: eines nach Blattform, das andere nach Blütenfarbe, was dieses Büchlein zu einem wertvollen Nachschlagewerk macht.

Zu jeder vorgestellten Pflanze werden mögliche Verwechslungsgefahren genannt. Zusätzlich werden am Ende des Buches die häufigsten Giftpflanzen kurz vorgestellt.

Buchbestellung beim Kopp-Verlag

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s