Löwenzahn

Der Löwenzahn ist ein Blutreiniger, er stärkt innere Organe wie Leber, Niere und Milz. Dabei wirkt das Kraut eher auf die Nieren und die Wurzel auf die Leber. Er wirkt entschlackend und harntreibend. Als eine der ersten Pflanzen, die sich im Frühjahr zeigen, ist er ideal für eine Entgiftungskur zu Beginn des Jahres. Er regt den Stoffwechsel an und bindet Schwermetalle aus dem Körper. Mit seiner bis zu zwei Meter tief reichenden Wurzel reinigt er jedoch auch den Boden, weshalb man beim Sammeln auf gute Böden achten sollte.

Die Laubblätter können eiförmiglanzettlich, gelappt oder gezähnt sein.

Verwendbare Pflanzenteile:

alle Pflanzenteile

Blütezeit:

April bis Oktober

Blütenfarbe:

gelb

Wuchshöhe:

30 bis 50 cm (Blütenstiel  60 bis 90 cm)

Hauptwirkstoffe:

Carotin, Bitterstoffe, Vitamine und Mineralstoffe (insb. Kalium); in der Wurzeln auch Inulin

Vorkommen:

auf Wiesen, Äckern und Wegrändern

Geschmack:

bitter, Blüten süß honigartig

Verwendung als:

in Salaten, Kaltauszug aus Blättern und Blüten, Wurzeln als Wintergemüse

Heilwirkungen:

Entschlackend, harntreibend, stoffwechselanregend. In der Volksmedizin bei Leberbeschwerden und Gischt angewandt. Äußerlich angewandt wird der milchige Saft bei Ekzemen und Warzen.

Verwechslungsmöglichkeit:

besteht evtl. mit anderen Vertretern aus der Familie der Korbblütler, die eine ähnliche Blütenform haben, wie etwa Pippau oder Leontodon. Des weiteren kann die Blattrosette des Hirtentäschels derjenigen des Löwenzahns zum Verwechseln ähnlich sein.

Junger Löwenzahn.

Weitere Namen:

Pusteblume, Augenmilch, Ackerzichorie, Bimbaum, Bettpisser, Brunzer, Butterblume, Eierblume, Hundeblume, Kettenblume, Kuhblume (Anhalt), Kukucksblom, Krötenblume, Teufelsblume, Lampe, Lichtblom, Lichterblume, Märzenbusch, Milchkraut, Milchstock, Mönchskopf, Mönchsplatte, Pfaffendistel, Pfaffenröhrlein, Röhrliblume, Pferdeblume, Ringelblume, Seicherwurzel, Seichblume, Saublume, Saubleame, Schmalsblümlein, Sonnenblume, Sonnenwirbel, Wiesenlattich, Weiefäcke; franz.: Pissenlit, Dent-de-lion; engl.: (common) dandelion; botanisch: Taraxacum sect. Ruderalia Kirschner, H.Øllg. & Štěpánek

Biene, die in den Blüten des Löwenzahns süßen Nektar sammelt.

Verwandte Links:

Die Honigbiene summt ihr Lied – Gedicht mit dem Löwenzahn
Wildkräuterwanderungen – Wildpflanzenführungen in DE, OE & CH
Wildpflanzenbücher – Wildpflanzen sicher bestimmen und verwenden

Essbare Wildpflanzen

200 Arten bestimmen und verwenden

In Essbare Wildpflanzen vom AT Verlag sind die Wildkräuter nach der Form der Blätter sortiert, was sehr praktisch ist, da man die Blätter bei (nahezu) allen Pflanzen während der gesamten Wachstumsperiode findet. Zu jeder vorgestellten Pflanze gibt es eine Abbildung, an derer auch eine Bestimmung gut möglich ist. Auch ist am Ende des Buches eine Tabelle zur Erntezeit der jeweiligen Pflanzenteile beigefügt.

Sehr praktisch ist auch, daß am Ende des Buches kurz die wichtigsten Giftpflanzen vorgestellt werden, mit denen die im vorderen Teil des Buches vorgestellten eßbaren Wildpflanzen leicht verwechselt werden können. Hier wird genau beschrieben, wodurch sie von ihren Doppelgängern unterschieden werden können.

Mehr zum & vom Autor hier
Buchbestellung beim Kopp-Verlag

Die Blütenapotheke

Über die Heilkraft von Lavendel, Veilchen, Rose und anderen eßbaren Blüten

Eßbare Blüten sind die idealen Dekorationsobjekte für Salate, Festtagsteller oder sonstige kunstvollen Gerichte. So wird im Handumdrehen jeder Teller zum Gourmet für Gaumen und Auge.

In der Blütenapotheke von Irene Dalichow werden verschiedene Blumen, Sträucher und Bäume vorgestellt und zu deren Blüten ein ausführliches Portrait zu Verwendung, Heilwirkung und Zubereitung gegeben. Umfangreiche Farbfotos sowie ein Register nach Krankheitssymptomen geordnet zum schnellen Finden runden dieses Buch ab.

Buchbestellung beim Kopp-Verlag

2 Antworten zu “Löwenzahn

  1. Pingback: Kleiner Wildkräutersalat | www.WildpflanzenLiebe.de

  2. Pingback: Wiesen, wo wir uns treffen… | heilungs-biotop und kraft der natur

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s