Hirtentäschel

Grundblatt des Hirtentäschels.

Verwendbare Pflanzenteile:

Die dreieckigen Samentaschen, die „Hirtentaschen“

alle Pflanzenteile

Blütezeit:

Februar bis Wintereinbruch

Blütenfarbe:

weiß

Wuchshöhe:

30 bis 60 cm

Hauptwirkstoffe:

Calcium, Kalium, Vitamin C, Saponine, diverse Bio-Flavonoide wie Rutin und Luteolin, organische Säuren, Senfölglykoside,

Vorkommen:

auf Äckern, Gärten, Wiesen und Ruderalflächen; stickstoff- und lichtliebend; auf nährstoffreichen Lehmböden bis in eine Höhe von 2000m

Geschmack:

grüne Teile wie Rauke; Wurzel wie Ingwer

Verwendung als:

Würzung in Salaten u.a. Speisen; Kaltauszug aus Blättern und Blüten; als eßbare Dekoration; Samen können wie Senf eingelegt werden; Wurzel als ingwerähnliches Gewürz

Heilwirkungen:

blutstillend und verdauungsfördernd, angewandt bei oberflächlichen Wunden, Rheuma und Gicht und übermäßiger Monatsblutung

Verwechslungsmöglichkeit:

besteht mit Wiesen-Schaumkraut, Acker-Hellerkraut, Pfeilkresse und Feldkresse, die allesamt eßbar sind und ebenfalls der Familie der Kreuzblütler zugeordnet werden. Zudem kann die Blattrosette des Hirtentäschels derjenigen des Löwenzahns täuschend ähnlich aussehen.

Weitere Namen:

Gewöhnliches Hirtentäschel, Echtes Hirtentäschelkraut, Taschenkraut, Schneiderbeutel, Beutelschneiderkraut, Schinkenkraut, Säckelkraut, Säcklichrut, Löffeli, Herzkraut, Herzbeutel, Herzel, Herzelkraut, Herzkreitsche, Geldbeutel, Bauernsenf, Burenschinken, Blutkraut, Blutwurz, Gänsekresse, Muttergottesbrot, Schülersäckel, Bettseicherle, Kochlöffel, Löffeldieb; franz.: bourse à pasteur, molette à berger, capselle, bourse-à-berger; engl.: shepherd’s-purse; botanisch: Capsella bursa-pastoris (L.) Medik.

Blüte des Hirtentäschels.

Verwandte Links:

Wildkräuterwanderungen – Wildpflanzenführungen in DE, OE & CH
Pflanzenportraits – Alles Wissenswerte über Wildpflanzen
Wildpflanzenbücher– Wildpflanzen sicher bestimmen und verwenden

Essbare Wildpflanzen

200 Arten bestimmen und verwenden

In Essbare Wildpflanzen vom AT Verlag sind die Wildkräuter nach der Form der Blätter sortiert, was sehr praktisch ist, da man die Blätter bei (nahezu) allen Pflanzen während der gesamten Wachstumsperiode findet. Zu jeder vorgestellten Pflanze gibt es eine Abbildung, an derer auch eine Bestimmung gut möglich ist. Auch ist am Ende des Buches eine Tabelle zur Erntezeit der jeweiligen Pflanzenteile beigefügt.

Sehr praktisch ist auch, daß am Ende des Buches kurz die wichtigsten Giftpflanzen vorgestellt werden, mit denen die im vorderen Teil des Buches vorgestellten eßbaren Wildpflanzen leicht verwechselt werden können. Hier wird genau beschrieben, wodurch sie von ihren Doppelgängern unterschieden werden können.

Mehr zum & vom Autor hier
Buchbestellung beim Kopp-Verlag

Gesund mit Ingwer

Ingwer als Heilmittel

Ingwer ist eine besondere Heilwurzel. Dieses Buch bietet einen umfassenden Überblick über ihre erstaunlichen Heilkräfte, Anwendungsmöglichkeiten zur Gesundheitsvorsorge und zur Behandlung von Krankheiten. Dazu eine kleine Geschichte des Ingwers, Infomationen über Inhaltsstoffe und deren Wirkung. Mit zahlreichen praktischen Anwendungsmöglichkeiten und großem Rezepteteil zu gesunden Vorspeisen, Hauptmahlzeiten, Desserts, Backwaren und Getränken.

Paperback, 208 Seiten, durchgehend farbig illustriert, Preis 4,95 EUR

Buchbestellung beim Kopp-Verlag

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s