Zelleuchten – Warum Gott kein Fastfood ißt

Spirituelles Bewußtsein und Ernährung

Nahrung ist ein essentieller und spiritueller Bestandteil des Lebens, auch wenn die meisten Menschen heutzutage sehr unbewußt essen. Das meiste im Supermarkt ist durch Verpackungspsychologen und Marketingexperten hübsch aufbereitet, doch enthält es kaum mehr Energie der eigentlichen Essenz. In folgendem Buch fragen die Autoren: Was gelangt an Energie in die Produkte hinein und was strahlt von ihnen wieder aus? Die Empfehlungen beruhen dabei auf Bewertungen aus energetischer Sicht, nicht auf psychologischen oder medizinischen Erkenntnissen. Die Autoren schöpfen aus ihren eigenen Empfindungen und Erfahrungen für eine Erhöhung des Körper- und Nahrungsbewußtseins.

Über die Autoren

Nach zahlreichen Ausbildungen in verschiedenen Heilmethoden im spirituellen Bereich ist Thorsten Weiss heute Coach für Neue Bewußtheit und Selbstheilung. Er bietet Meditationen, Erlebnisabende und Seminare an und ist erfolgreicher Autor verschiedener Sachbücher. Er begleitet Menschen bei tief greifenden Heil- und Transformationsprozessen.
Die gebürtige Niederländerin Jenny Bor entwickelte zusammen mit Thorsten Weiss die Bewußt-glücklich-schlank-Methode und den Fernkurs das Vita-Coach-Projekt. Sie ist spezialisiert auf die Wechselwirkungen von Hormonen, Ernährung, Bewegung und Streß, worin sie Menschen erfolgreich coacht.

BUCHVORSTELLUNG:

Zelleuchten – Warum Gott kein Fastfood ißt

Nahrung als Bestandteil eines modernen spirituellen Bewußtseins

zelleuchten

Das kleine Buch Zelleuchten richtet die Aufmerksamkeit auf die tägliche Nahrung, die nicht nur ein schneller Hungerstiller sein sollte. Denn es ist von entscheidendem Vorteil eine Mahlzeit bewußt zu sich zu nehmen und bei der Wahl der Lebensmittel in den Körper zu fühlen, um zu hören, welche Nahrung nicht nur den Magen füllt, sondern den Körper auch mit Energie versorgt. Energetisch gehaltvolle Nahrung nährt nicht nur den physischen Körper, sondern füllt jede Zelle mit Energie, so daß sie leuchten kann.

Daher sollte sich auch Zeit genommen werden für die Zubereitung und das Einnehmen einer Mahlzeit. Nahrungsaufnahme soll glücklich machen und wie ein spiritueller Akt zelebriert werden. Übungen im Buch unterstützen einem dabei, das eigene Körperbewußtsein zu stärken.

Inhaltsübersicht

  • Vorwort
  • Richtig oder falsch?
  • Entwickle ein höheres Nahrungsbewußtsein
  • Worauf liegt dein Fokus?
  • Die Küche – ein heiliger Ort
  • Zucker – die Droge des 21. Jahrhunderts
  • Roh und unverarbeitet oder lieber gekocht?
  • Cholorophyll und die Schimpansen
  • Green Smoothies
  • Superfoods
  • Wer austrocknet hält Fett fest
  • Höre auf mit Diäten und triff die Wahl für einen neuen Lifestyle
  • Rezepte

Fazit: Keinesfalls als Ernährungsratgeber versteht sich das Buch doch als Ratgeber sich auf spirituelle Art und Weise der Ernährung anzunähern und sie wertzuschätzen. So wird ein neues Bewußtsein für die Bedeutung von Lebensmitteln erarbeitet.

Broschiert, 16,4 x 11,4 x 0,8 cm, 112 Seiten, etliche Abbildungen,
Preis: 6,95 EUR

Buchbestellung beim Kopp-Verlag
Kindle-Ausgabe bei amazon.de

weitere Literaturempfehlungen:

Ursel Bühring – Kuren für Körper und Seele
Dr. Joachim Mutter – Grün Essen
Rita Galchus – Sprossen at Home
Markus Rothkranz – Heile Dich schön
Erica Palmcrantz – One Week Detox
Lattice Surfing – Inneres Reisehandbuch des 21. Jahrhunderts

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s