Vegane Kosmetik

Nach dem erfolgreichen Buch Grüne Kosmetik erscheint nun endlich auch ein Buch mit ausschließlich veganen Rezepten – in Zusammenarbeit mit der Kräuterfrau Siegrid Hirsch.

BUCHVORSTELLUNG:

Vegane Kosmetik

Einfach – handmade – aus der Natur

Vegane KosmetikEine absolute Neuheit stellen die vorgestellten No-Emus dar, kurz für say no to emulgators. Das sind flüssige Hautcremes ganz ohne Zusatzstoffe. Sie sind strahlend bunt, ganz natürlich und natürlich vegan. No-Emus emulgieren, indem man sie kurz vor Gebrauch schüttelt. Läßt man sie stehen, trennen sich die natürlichen Bestandteile im Fläschchen wieder. Die Anwendung ist wie die Zubereitung denkbar einfach: einfach auf die Hautsprühen und wirken lassen. Das Grundrezept besteht aus Kraut, Öl bzw. Essig und ggf. Wasser.

Das Buch ist thematisch nach dem Anwendungsbereich strukturiert. Jedes Kapitel beginnt mit den Fermentierte Getränke 45_no_emusBesonderheiten zum jeweiligen Thema auf 2 bis 4 Seiten. Sodann schließen sich die Rezepturen an. Ein Rezept enthält neben den Zutaten mit Mengenangabe und Zubereitung auch Erläuterungen zur Wirkung und Anwendung sowie zur Haltbarkeit und Aufbewahrung. Sehr positiv finde ich, daß als Zutaten ausschließlich auf natürliche Zutaten zurückgegriffen wird, wie zum Beispiel Kokosöl, verschiedene Kräuter und ätherische Öle, Früchte, Salz, Natron, Essig, Buchweizenmehl. Einzige Ausnahme, die nicht auch auf dem Eßtisch wiedergefunden werden könnte, ist ein mildes, veganes Bio-Shampoo.

Inhaltsübersicht:

  • Einleitung
  • No-Emus
  • Reinigung
  • Schöne Haare
  • Zahnpflege
  • Deos
  • Baden
  • Lippen
  • Gesunde Haut
  • Sonnenpflege
  • Masken & Peelings
  • Autoren

Fazit: Wunderbares Nachschlagebuch für natürliche, vegane Körperpflegeprodukte, die wirklich frei von fragwürdigen Inhaltsstoffen sind. Es ist für jeden Geschmack und jede Anwendung etwas dabei und sicher auch die ein oder andere Überraschung.

Gebunden (kein Hardcover), 192 Seiten, 23,2 x 18,4 x 1,8 cm, zahlreiche Abbildungen
Preis 16,90 EUR

Buchbestellung beim Kopp-Verlag

Über die Autorinnen

Gabriela Nedoma ist Kräuterpädagogin und beschäftigt sich mit der Natur, Wildpflanzen und traditioneller Naturheilkunde, in Rumänien geboren, fließt Pflanzenwissen aus ihrer Heimat in ihre Arbeit mit ein. Sie hält Naturseminare und engagiert sich für ökologische Lebensweisen und Tierversuchsfreiheit in der Kosmetikindustrie.

Siegrid Hirsch war lange Redakteurin beim ORF und beschäftigt sich seit Jugendjahren mit Heilpflanzen und ihren Wirkungen. An Ignaz Schlifnis Kräuterschule absolvierte sie die Heilpflanzen- und Botaniker-Ausbildung und ist im Vorstand von Österreichs ältestem Kräuterverein.

weitere Literaturempfehlungen:

Lavaerde – Wascheerde – ph-neutrale Haut- und Haarpflege
Gabriele Nedoma – Grüne Kosmetik
Gabriele Nedoma – Wildpflanzen in der Küche

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s