Christian Havenith – Beerenliebe

Über den Autor

Der gelernte Gärtner Christian Havenith verbrachte schon als Kind Zeit bei den Großeltern in der Eifel mit Beerensammeln und erkundete dabei die Umgebung. Sein Ausbildungsbetrieb befaßte sich mit Wildobst für den professionellen Anbau. Hier lernte er unbekannte Beeren anbauen, ernten und kosten.
Heute berät er Gartenliebhaber und Balkongärtner und sagt: „Ich habe für jede Gartensituation eine Naschbeere parat!“ Er gibt Kräuterführungen und Kochkurse.

BUCHVORSTELLUNG:

Beerenliebe

Genuß aus dem Garten und der freien Natur mit über 70 Rezepten

beerenliebeDas Buch ist nicht nur ein Kochbuch mit köstlichen Beerenrezepten, sondern stellt 32 Beeren aus Garten,  Wald und Flur vor.

Nach einer ausführlichen Beschreibung mit historischem Hintergrundwissen der Früchte, über gesundheitliche Vorteile und Geschmack, gibt es zu jeder Beerensorte 2-4 süße wie herzhafte Rezepte, jeder der 32 Arten wird ein Kapitel gewidmet.

An anregenden Rezepten zum Nachkochen werden unter anderem vorgestellt:

  • Kokos-Erdbeer-Torte
  • Apfel-Brombeer-Pie
  • Brombeer-Limetten- Mousse
  • Creme de Cassis
  • Roter Johannisbeersaft
  • Putenroulade mit Johannisbeeren
  • Rote Stachelbeerkonfitüre
  • Rote Grütze mit frischen Beeren
  • Mojito mit Himbeeren und Minze
  • Maibeerencookies
  • Aroniasaft
  • Linseneintopf mit Gemüse und Quitten
  • Gebratene Feigen mit Gorgonzola und Honigsoße
  • Quarkstrudel mit Sanddorn

Die Anleitungen zu den Rezepten sind sehr gut ausführlich erklärt, so daß ein Nachkochen leicht fällt.

Inhaltsübersicht

  • Einführung: Was sind Beeren? Beeren zubereiten und konservieren, Beeren selbst anbauen
  • Beeren aus dem Garten:Erdbeeren, Brombeeren, Johannisbeeren, Schwarze Johannisbeeren, Stachelbeeren, Jostabeeren, Himbeeren, Japanische Weinbeeren, Maibeeren, Aronien, Zierquitten, Feigen, Heidelbeeren, Preiselbeeren, Cranberrys, Gojibeeren, Schisandra, Kiwi, Tafeltrauben
  • Beeren aus Wald und Flur:Sandorn, Berberitze, Mahonien, Holunder, Wacholder, Weißdorn, Hagebutten, Kornelkirschen, Schlehen, Schneeball, Felsenbirne, Ölweide und Mispel.
  • Erntekalender
  • Sortenempfehlungen
  • Register

Fazit: Das Buch umfaßt einen großen Wissensschatz zum Thema Beeren aus Garten und Wald – Wissenswertes aus botanischer, gärtnerischer und kulinarischer Sicht mit so einigen, wenig bekannten Beerensorten.

Leseprobe beim Dort-Hagenhausen-Verlag

Gebunden, 25,2 x 19,6 x 1,8 cm, 184 Seiten, zahlreiche Abbildungen,
Preis: 19,95 EUR

Buchbestellung beim Kopp-Verlag

weitere Bücher vom Autor:

Gemüse – die große Vielfalt

Die große Vielfalt entdecken, anbauen und genießen

gemueseNoch bis vor wenigen Jahrzehnten, als es noch keine einheitlichen Gemüsesorten im Supermarkt zu kaufen gab, bauten die Menschen ihr regionales Gemüse auf ihren Feldern und in ihren Gärten selbst an. Dabei nutzte jede Gegend ganz bestimmte Sorten, die optimal an das jeweilige Klima, den Boden und an die Wasserversorgung angepaßt waren. So wurden sie auch zur Grundlage der typischen regionalen Gerichte.

Dieses Buch führt durch die reichhaltigen Schätze: Alte und bekannte Sorten mit ihren regionalen Ausprägungen und Eigenheiten werden mit Erklärungen zum Anbau und dem notwendigen gärtnerischen Wissen vorgestellt. Dazu gibt es eine reiche Auswahl an regional typischen Rezepten.

ausführlich Buchbesprechung hier

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s