Heilendes Erden

Ein wenig Physik:

das elektrostatische Feld der Erde

Die Erde als Ganzes einschließlich ihrer Atmosphäre ist elektrisch neutral. Wäre dem nicht so, würde der Zustrom kosmischer, ionisierter Strahlung – dem Sonnenwind – über kurz oder lang zu einem Ausgleich führen, weil gleichnamig geladene Teilchen abgestoßen würden und entgegengesetzt geladene Teilchen angezogen. Aber in der Erdatmosphäre existiert ein elektrostatisches Feld von rund 130 Volt pro Meter in Bodennähe bei heiterem Wetter, das heißt in zwei Meter Höhe herrscht gegenüber dem Erdboden eine Spannung von 260 Volt. Die Erde ist gegenüber der Atmosphäre elektrisch negativ geladen. Sie bildet einen Kugelkondensator mit den beiden Polen Erdoberfläche und Ionosphäre.

Die Erklärung bei Wikipedia, daß die Überschußladung durch kosmische Strahlung hervorgerufen würde, ist falsch (Stand 12. Februar 2014). Kosmische Strahlung, Radioaktivität und UV-Licht ionisieren zwar die Luft, allerdings werden positive Teilchen zum Boden gezogen und negative Teilchen zur Atmosphäre und somit die Ladungen des Kondensators ausgeglichen, wohingegen eine elektrisch neutrale Luft die Kondensatorplatten Erdoberfläche und Ionosphäre voneinander trennen würde.

GewitterDer Generator, der die Erde beständig auflädt, ist die Tätigkeit der Gewitter. Auf der Erde gibt es zu jeder Zeit rund 2000 Gewitter gleichzeitig, die meisten im Gebiet der Tropen.

Wer es ganz genau wissen möchte, dem lege ich das Lehrbuch der Experimentalphysik Band 2 Elektromagnetismus von Bergman/Schäfer ans Herz. Es ist auch ohne Physikstudium sehr gut verständlich und auch sonst ein gutes Lehrbuch zu allem, was Elektrizität und Elektromagnetismus betrifft.

BUCHVORSTELLUNG:

Earthing – Heilendes Erden

Gesund und voller Energie mit Erdkontakt

EarthingEntdecke, wie der direkte Kontakt mit der Erde sich positiv auf Gesundheit und Wohlbefinden auswirkt. Mit mehr als 50 Fallbeispielen demonstrieren die Autoren die elektromagnetische Qualität der Erdoberfläche und deren gesundheitliche Wirkung beim »Erden«. Als Erden bezeichnen sie, wenn man auf der Erde sitzt, barfuß geht oder steht und durch diesen Kontakt den naturgegebenen elektrischen Grundzustand des Körpers wiederherstellt. Diese spektakuläre Entdeckung ist wissenschaftlich belegt und wird im Buch auf verständliche Weise erläutert. Neben den theoretischen Grundlagen werden auch ausführlich Tips für das Erden im Alltag, auf Arbeit, während der Autofahrt und weitere gegeben.

David Wolfe schreibt über das Erden: “In meiner Arbeit als Gesundheitsberater und Vortragsredner konzentriere ich mich auf das, was natürlich ist, die Heilung fördert und den Menschen ganz allgemein gut tut. Auch fühle ich mich stark zu dem hingezogen, was mit dem geringsten Aufwand am meisten nützt. Nach einem Monat des Erdens war mir klar: Das ist es!

Inhaltsübersicht

  • Earthing (Erden) – was ist das?
  • Teil I: Warum wir nicht gesund sind
  • Die Elektrizität unseres Körpers und die Elektrizität der Erde
  • Unser fehlender Erdkontakt und seine Auswirkungen
  • Teil II: Wie die Wirkungen des Erdens entdeckt wurden
  • Clinton Ober: Die richtigen Fragen stellen
  • Clinton Ober: Auf dem Weg zur wissenschaftlichen Bestätigung
  • Stephan Sinatra: Erfahrungen eines Kardiologen
  • Teil III: Wissenschaftliche Aspekte
  • Erden – das einfachste Mittel gegen Entzündungen
  • Erkenntnisse aus Physik und Medizin
  • Teil IV: Das Erden in der Praxis
  • Da Einmalein des Erdens
  • Ein Dutzend Jahre Earthing – Clinton Obers Beobachtungen
  • Gesund durch Erden – Erfahrungsberichte von Betroffenen
  • Das Erden und das Herz – Stephan Sinatras Sichtweise
  • Das Erden und die Frauen
  • Erden beim Sport
  • Erden beim Autofahren
  • Erden bei Haustieren
  • Neue Zukunftsperspektiven – mit Earthing
  • Anhänge
  • Praktische Hinweise zu den verschiedenen Möglichkeiten des Erdens
  • Die Physik des Erdens: Zum derzeitigen Verständnis (Dr. G. Chevalier)
  • Bilder zur Wirkung des Erdens
  • Studie zu den Wirkungen des Erdens auf physiologische Prozesse
  • Checkliste für Symptome und Protokoll der Fortschritte
  • Ausgewählte Literatur
  • Stichwortverzeichnis

Broschiert, 22,4 x 16 x 1,8 cm, 286 Seiten, Preis: 16.99 EUR
Vak-Verlag; 2. Auflage (Januar 2013)

Buchbestellung und „Blick ins Buch“ beim Kopp-Verlag

Über die Autoren

Clinton Ober machte zunächst Karriere in der Kabelfernsehbranche. Nach einer schweren Erkrankung suchte er eine neue Lebensaufgabe und entdeckte durch Zufall die heilende Wirkung des Erdens und widmet sich seitdem ihrer wissenschaftlichen Erforschung und praktischen Anwendung.
Dr. Stephen Sinatra ist Kardiologe mit mehr als 35 Jahren klinischer Erfahrung. Er hat sich darauf spezialisiert, konventionelle medizinische sowie komplementäre Therapien zu integrieren, um Herzerkrankungen wirksamer zu behandeln.
Martin Zucker hat ein Dutzend Bücher sowie Hunderte von Zeitschriftenartikeln über natürliche Heilmethoden, über Fitness und alternative Medizin verfaßt.

Verwandte Seiten:

Barfuß Laufen und Erden – Barfußschuhe selbstgemacht

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s