Der Mond und die Sonne

Wenn der Mond
im Himmel wohnt.
Dann lacht
die Sonne in der Nacht
und aus der Ferne
funkeln die Sterne.

Der Mond repräsentiert bekanntlich das männliche Prinzip und die Sonne das weibliche.

Advertisements

2 Antworten zu “Der Mond und die Sonne

  1. Ich komme nicht los von deinem Gedicht. Aber so ganz verstehen kann ich es noch nicht…

    • Liebe Denise,
      ja es ist schon faszinierend, wie viel Zauber in ein paar Worten liegen kann. Ich möchte nur ungerne meine Gedanken hierzu schreiben, um nicht die Gedanken in eine bestimmte Bahn zu lenken. Was sind denn deine? Gerne auch per Email..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s